Stellenausschreibung Ohne Rüstung sucht Referent (m/w) für Rüstungs(export)kontrolle

Ohne Rüstung leben

Ohne Rüstung Leben e. V. ist eine ökumenische Friedensinitiative, die sich mit Aktionen und Informationen für friedenspolitische Ziele engagiert. Wir setzen uns seit fast 40 Jahren gegen Rüstungsexporte, für eine atomwaffenfreie Welt und die Stärkung der Zivilen Konfliktbearbeitung ein.
Zum 1. August 2017 (oder später) sucht Ohne Rüstung Leben eine Referentin oder einen Referenten für den Arbeitsbereich Rüstungs(export)kontrolle mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 20 Stunden. Die Stelle ist unbefristet. Der Arbeitsplatz ist in Stuttgart.

Ihre Aufgaben:

  • Die fundierte Analyse und kompakte Aufbereitung aktueller rüstungspolitischer Themen für die Öffentlichkeit in Artikeln und Vorträgen.
  • Die Entwicklung und Organisation von innovativen Aktionen und Kampagnen in enger Zusammenarbeit mit unseren Partnerorganisationen und ehrenamtlich Aktiven.
  • Die Vertretung von Ohne Rüstung Leben als Sprecherin oder Sprecher gegenüber Politik, Zivilgesellschaft und in kirchlichen Zusammenhängen.
  • Die Unterstützung und Weiterentwicklung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Ihren Arbeitsbereich.

Ihr Profil:

  • Gute Fachkenntnisse in der Friedensarbeit, insbesondere im Bereich Rüstungsexport, die Sie zum Beispiel in einem einschlägigen Hochschulstudium, durch mehrjährige Berufserfahrung oder durch ein langjähriges Engagement erlangt haben.
  • Sie bringen sich mit Empathie, Offenheit, Teamfähigkeit und Konsensorientierung auch in herausfordernde Situationen ein. Der wertschätzende Umgang mit Menschen und das kooperative Arbeiten in Netzwerken sind für Sie selbstverständlich.
  • Sie sind eine selbstständige, strukturierte Arbeitsweise, verbunden mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung für die Arbeitsorganisation, gewohnt. Bei der Leitung von Projekten oder Kampagnen haben Sie bereits Zielstrebigkeit und Übersicht bewiesen.
  • Sie verfügen über eine gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift und freuen sich darauf, unsere Positionen öffentlich zu vertreten. Das Sprechen vor Publikum bringt Sie ebenso wenig aus der Ruhe wie ein Interview vor der Fernsehkamera.
  • Den sicheren Umgang mit MS-Office setzen wir voraus, Erfahrungen mit Typo 3 und in der Bildbearbeitung sind von Vorteil. Die zeitgemäße Kommunikation mit Print- und Onlinemedien sowie in sozialen Netzwerken ist für Sie selbstverständlich.
  • Sie sind bereit, im Rahmen Ihrer Tätigkeit gelegentlich Termine an Wochenenden oder abends, auch verbunden mit Reisetätigkeit, wahrzunehmen.

Wir bieten:

  • Einen Arbeitsplatz, den Sie in hohem Maße selbst ausgestalten und eigenverantwortlich weiterentwickeln können.
  • Eine vielfältige Tätigkeit, die den Austausch mit unterschiedlichen Menschen und Themen ermöglicht.
  • Die Einbettung in ein wertschätzendes, kooperatives und gleichberechtigtes Team in unserer Geschäftsstelle.
  • Flexibilität bei der Arbeitszeitgestaltung und eine Vergütung in Anlehnung an Entgeltgruppe 12 TVöD BUND.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und unter Angabe Ihres frühestmöglichen Einstellungstermins senden Sie uns bitte bis zum 10. Juni 2017 per E-Mail an orl-deibert[at]gaia.de.
Für weitere Informationen und bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Kerstin Deibert, Telefon 0711 608396, orl-deibert[at]gaia.de. Weitere Informationen zur Arbeit von Ohne Rüstung Leben finden Sie auch unter www.ohne-ruestung-leben.de.