Aktuelles

Freiburg/Stuttgart, den 31. August 2014
Presseerklärung der Sprecher der Kampagne
Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel!

„Deutschland darf das Grundgesetz und das Völkerrecht nicht brechen und zur Kriegspartei werden!“

Grenzen schließen für Waffen, Grenzen öffnen für Flüchtlinge

Freiburg/Stuttgart, den 21. August 2014
Presseerklärung der Sprecher der Kampagne

Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel!
Keine Kriegswaffenlieferungen in den Irak –Grenzen für Flüchtlinge öffnen

Dossier VII der "Kooperation für den Frieden":

Vorgelegt von Andreas Buro und Karl Grobe mit Zuarbeit von Clemens Ronnefeldt

Ökumenische Versammlung vom 30.4. bis 4.5. in Mainz
"Die Zukunft, die wir meinen - Leben statt Zerstörung"
Gerechtigkeit - Frieden - Bewahrung der Schöpfung

Überraschend starb am 17. Juli Mani Stenner, Geschäftsführer des Netzwerk Friedenskooperative, zu dessen Gründungsmitgliedern die AGDF gehört. Er engagierte sich seit den frühen 1980er Jahren in der Friedensbewegung und wurde zu einem ihrer führenden organisatorischen und politischen Köpfe.
 
Sein Tod bedeutet einen großen menschlichen und politischen Verlust.

Das Motto "Befreit zum Widerstehen" der diesjährigen Ökumenischen FriedensDekade beinhaltet zwei Aspekte: Die Christinnen und Christen könnten durch ihren Glauben befreit sein von „irdischen Zwängen“. Sie sind aufgefordert, Gott zu dienen und nicht „falschen Göttern“.

Seiten