ICJA hat noch freie Plätze in der Leitung von spannenden Sommer-Workcamps

Im Zweierteam mit einer internationalen Gruppe leben, arbeiten und aktiv sein.

Zum Beispiel in folgenden Projekten:

  • Petrusgemeinde Giessen: Die internationale Gruppe bietet Aktivitäten für die Bewohner*innen der Erstaufnahme für Asylbewerber an, im Studienteil werden Themen wie Asyl und Flucht bearbeitet
  • Hofgemeinschaft Kotthausen: Integratives Leben in Gemeinschaft, tiergestützte Therapie, Renovieren und Farmarbeit.
  • Friedensscheune Zempow: Renovieren einer Scheune, Studienteil aktiver und erfolgreicher Widerstand gegen das Bombodrom.

Die Schulung dazu erfolgt in zwei Wochenendseminaren, wahlweise Anfang Juni oder Ende Juni.

Weitere Infos gibt es :

https://www.icja.de/content/Workcamps/Workcamp-suchen/Lust-ein-Workcamp-zu-leiten/

Anmeldung und Fragen bei  Nikolaus Ell  nell [aet] icja.de Telefon: 069 459072