30 Jahre gewaltfreie Revolution

Datum: 

31.08.2019 - 18:00 bis 13.09.2019 - 13:00

Ort: 

Plauen

Fahrradtour

Vor 30 Jahren fand die gewaltfreie Revolution in der DDR statt, die sich mit Kerzen und Gebeten gegen eine bestehende Ordnung richtete und gewaltfrei zu Veränderungen führte.
Mit der Fahrradtour, die in Plauen beginnt, wollen wir Orte besuchen, an denen Widerstand geleistet wurde, Zeitzeugen hören und die Erfahrungen sammeln, die in der Folgezeit gemacht wurden. Das Thema Gewaltloser Widerstand soll reflektiert und erinnert werden.

Anmeldung: vb [aet] versoehnungsbund.de (subject: Anmeldung%20Fahrradtour) oder über www.versoehnungsbund.de

Dies ist eine von 50 Veranstaltungen, mit denen sich die Mitgliedsorganisationen der AGDF zum 50jährigen Jubiläum präsentieren.

Veranstaltungsorganisation : 

Internationaler Versöhnungsbund e.V.

Der Internationale Versöhnungsbund wurde 1914 als pazifistischer Verband gegründet mit dem Ziel, Militarismus zu überwinden und die Anerkennung der Kriegsdienstverweigerung durchzusetzen. In den Niederlanden besteht ein Sekretariat, das die internationale Arbeit koordiniert. Bei den Vereinten Nationen hat der Verband einen Beraterstatus.

Der Versöhnungsbund tritt ein