Christine Busch bleibt Vorsitzende der Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden

Christine Busch aus Düsseldorf bleibt Vorsitzende der Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden (AGDF).
Die Theologin wurde auf einer Mitgliederversammlung in Fulda in ihrem Amt bestätigt.

Christine Busch, die bis
zu ihrem Ruhestand Dezernentin im Landeskirchenamt der Evangelischen Kirche im Rheinland war, steht seit
2017 an der Spitze des Friedensverbandes.
Ebenfalls in seinem Amt bestätigt wurde Christof Starke vom Friedenskreis Halle als stellvertretender AGDFVorsitzender.
Starke gehört seit 2008 dem AGDF-Vorstand an, seit 2010 ist er stellvertretender Vorsitzender.
Wiedergewählt wurden in Fulda Anthea Bethge (Christlicher Friedensdienst Eirene), Rainer Gertzen
(gewaltfrei handeln) und Stephan Langenberg (ICJA – Freiwilligenaustausch weltweit) als Beisitzer im AGDFVorstand.
Aus dem Vorstand ausgeschieden ist Jutta Weduwen von der Aktion Sühnezeichen
Friedensdienste. Sie gehörte seit 2020 dem Gremium an.
Fulda, 24. September 2022/dj
Kontakt:
Jan Gildemeister, Tel. 0228/24 999-13, H 0172/70855 37