Stellenanzeigen

Im Haus kirchlicher Dienste der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers ist im Fachbereich Kirche im Dialog ab dem 01.11.2021 die Stelle

             einer Referentin bzw. eines Referenten (d/m/w) für Friedensarbeit

zu besetzen. Die Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers hat sich verpflichtet, Schritte hin zu einer "Kirche des gerechten Friedens" zu gehen. Die Referentin / der Referent hat die Aufgabe, Fragen des Friedens inhaltlich, auch theologisch, zu bearbeiten und den Dialog darüber mit Gemeinden, kirchlichen Einrichtungen und gesamtgesellschaftlich zu fördern. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit den Friedensorten der Landeskirche.

peace brigades international ist eine Menschenrechtsorganisation mit Konsultativstatus bei den Vereinten Nationen und seit 1981 in Krisengebieten tätig. pbi arbeitet unabhängig von wirtschaftlichen Interessen und hat keine bestimmte politische oder religiöse Ausrichtung.

Für die Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Kriegsdienstverweigerung und Frieden (EAK) sucht der Verein für Friedensarbeit im Raum der EKD e.V. (VfF) ab 1. Oktober 2021 eine*n Referent*in als Vertretung während eines Sonderurlaubs bis 23. September 2023.